Sofort buchen
FRANKREICH TRAILER

FUERTEVENTURA TRAILER

KONTAKT

Outside Surf Travel

Norbert Hoischen

Sülzburgstr. 214 | 50937 Köln

surfcamps@wellenreiter.com

Mo.–Fr.: 12–17 Uhr (Hotline)

Tel.: 0221-94 15 988

Kontaktformular

KATALOG 2017

Hier kannst Du Dir unsere Broschüre für die Saison 2017 im pdf.-Format anschauen!

Facebook

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie buche ich?

Die Buchungen erfolgen vorwiegend über unsere Internetseite www.wellenreiter.com: Unter dem Menüpunkt Termine & Preise findest Du Termine für die jeweiligen Kurse. Bitte suche einen passenden Termin aus und trage alle erforderlichen Daten in die entsprechenden Felder. Im Anschluss erhältst Du von uns per Mail oder Post eine Buchungsbestätigung. Darin findest Du Informationen zur Zahlung sowie Reisevorbereitung.

Wie bezahle ich?

Die Bezahlung der Surfkurse erfolgt grundsätzlich per Überweisung. Mit dem Erhalt der Buchungsbestätigung wird direkt eine Anzahlung fällig. Die Höhe der Anzahlung beträgt 20% des Reisepreises. Der Restbetrag muss spätestens vier Wochen vor Kursbeginn überwiesen werden.

Wo buche ich eine Reiserücktrittsversicherung

Eine Reiserücktrittsversicherung kannst Du bei allen Versicherungen abschließen, aber auch zum Beispiel beim Vergleichsportal www.reiseversicherung-sofort.de. Die Tarife sind je nach Anbieter und Versicherungsschutz unterschiedlich. Informiere Dich bitte eingehend, in welchen Fällen die Versicherung in Kraft tritt. Bei den günstigen Varianten sind häufig nur Reiserücktritte im Zusammenhang mit einer Krankheit der reisenden Person abgedeckt. Möchte man aber Reiseabbruch (bei Verletzung während des Urlaubs) oder auch beruflich bedingten Rücktritte absichern, so wird es schnell teurer. Je mehr Eventualitäten man abdecken möchte, umso teurer wird natürlich die Versicherung.

Bei einer Stornierung erhaltet Ihr von uns eine Stornierungsrechnung, die von Euch beglichen werden muss. Mit dieser Stornierungsrechnung könnt Ihr dann Eure Ansprüche bei der Versicherung geltend machen.

Gibt es ein Mindestalter für die Teilnahme an den Surfkursen?

Die Surfcamps Cap de l'Homy, St. Girons-Plage, Contis-Plage und Fuerteventura sind für alleinreisende Gäste ab 16 Jahre! Bei Gästen unter 16 Jahren muss eine erziehungsberechtigte, volljährige Person vor Ort sein! Alle Teilnehmer unter 18 Jahren müssen eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern vorlegen. Dieses gillt auch für die Busanreise mit dem Wellenreiterbus! Ein entsprechender Vordruck kann über unsere Internetseite heruntergeladen werden.
Das Mindestalter für die Teilnahme an den Juniorkursen (ohne Unterbringung im Surfcamp) liegt bei 8 Jahren. Die Begleitung von Erziehungsberechtigten oder gesetzlichen Vertretern außerhalb der Surfkurszeit (inkl. externer Unterbringung) ist bei diesem Kurs erforderlich!
 

Soll ich 1 oder 2 Kurswochen buchen?

Ein einwöchiger Einsteigerkurs umfasst die Wellenreiter-Grundschulung, in der wir Euch die Basics beibringen. Besonders bei den Einsteigern empfehlen wir die Buchung einer Verlängerungswoche, da hier die erlernten Basics noch einmal gefestigt werden können. Zudem bietet die zweite Woche viel Raum für das eigene Ausprobieren und neue Inhalte und Tipps für das Wellenreiten.

Wann beginnt mein Surfkurs?

Die Surfkurse in unseren Frankreich-Camps beginnen immer sonntags um 12 Uhr.

Kurse auf den Kanaren starten immer einen Tag nach dem Anreisedatum unserer Ausschreibung. Anreisetage auf den Kanaren sind immer die unter dem Menüpunkt Termine & Preise als Kursbeginn bezeichneten Tage. Das Kursprogramm startet also immer am darauffolgenden Tag.

Wann sollte ich anreisen?

Die Anreise zu unseren Frankreich-Surfcamps sollte sonntags morgens ab 8 Uhr bis spätestens 11.30 Uhr erfolgen. Natürlich ist es auch möglich, einen Tag vorher bis spätestens 21.30 Uhr anzureisen. Dazu musst Du Dich aufgrund der begrenzten Plätze unbedingt spätestens eine Woche vor Kursbeginn mit uns in Verbindung setzen, damit wir die Extra-Übernachtung (12 € pro Person) einplanen können.

Die Anreise zu unserem Fuerteventura-Surfcamp sollte immer zum ausgeschriebenen Anreisetag (erstes und letztes angegeben Datum der Reise) erfolgen. Bei abweichender Anreise muss unbedingt Rücksprache mit uns gehalten werden. Auch hier sind unsere Plätze begrenzt!

Kann ich meinen Aufenthalt im Surfcamp auch ohne die Teilnahme an einem Kurs verlängern?

Alle Surfcamps verfügen nur über eine begrenzte Anzahl von Plätzen, deshalb ist eine Unterbringung im Normalfall nur in Verbindung mit einem Kurs möglich. Es gibt jedoch Zeiträume, in denen nicht alle Plätze von Kursteilnehmern besetzt werden und wir diese Plätze dann auch an Gäste vergeben können. Bitte sprich uns diesbezüglich an!

Kann ich eine Extranacht in den Zeltcamps buchen?

Eine Extranacht ist für unsere Standorte Cap de l'Homy und St. Girons-Plage nur von Samstag auf Sonntag vor dem Kursstart möglich. Diese ist zum Preis von 12 € direkt bei der Kursbuchung wählbar. Gästen, die den Wellenreiter-Bus gebucht haben (Ankunft Samstag), wird automatisch die Extranacht zum vergünstigten Sonderpreis von 8 € gebucht. Eine zusätzliche Reservierung ist nicht nötig!

Muß ich eine Extranacht bei Fahrt mit dem Wellenreiter-Bus buchen?

Gästen, die den Wellenreiter-Bus gebucht haben (Ankunft Samstag), wird automatisch die Extranacht zum vergünstigten Sonderpreis von 8 € gebucht. Eine zusätzliche Reservierung ist nicht nötig!

Kann ich eine Extranacht in den Apartments in Contis oder der Surfvilla auf Fuerteventura buchen?

Extranächte im Surfcamp Deluxe in Contis Plage müssen dringend vorher angefragt werden. Eine Extraübernachtung ohne vorherige Absprache ist nicht möglich!

In unserer Surfvilla auf Fuerteventura kommt es durch die verschiedene Ansetzung der Kurswochen (Samstag bis Samstag / Montag bis Montag) teilweise bei einer Buchung von einer zweiwöchigen Reise zu "Brückentagen" zwischen den Kursen. Diese werden, wenn nichts anderes abgesprochen wird, automatisch zum Preis von 20 € pro Nacht berechnet. Bei einer vorzeitigen Ankunft oder verspäteten Abreise müssen die Extranächte dringend im Vorfeld abgesprochen werden!

Wann erfolgt die Zeltbelegung?

Die Zeltbelegung für die Camps in Cap de l'Homy und St. Girons Plage finden erst vor Ort statt. Hier könnt Ihr Euch einfach mit Eurem Freund / Eurer Freundin ein gemeinsames Zelt nehmen.
Alleinreisende Gäste müssen sich unter Umständen ein Zelt mit einem gleichgeschlechtlichen Gast teilen, allerdings haben wir hierfür Zelte mit zwei getrennten Schlafkabinen.

Ist eine Einzelzimmer- bzw. Einzelzeltbelegung möglich?

Unsere Surfvilla auf Fuerteventura ist mit Zwei- bzw. Dreibettzimmern ausgestattet. Eine Einzelbelegung ist hier deshalb nicht möglich. Die Zimmer werden bei Alleinreisenden mit gleichgeschlechtlichen Personen belegt.
In den Surfcamps St. Girons Plage sowie Cap de l’Homy in Frankreich sind geräumige Doppelzelte vorhanden, die entweder mit Einzel- oder Doppelkabinen versehen sind. Alleinreisende, die eine Einzelkabine bevorzugen, können dies bei der Buchung mitteilen. Die Zeltvergabe erfolgt vor Ort.

Ist die Benutzung von Neoprenanzug und Surfbrett auch außerhalb der Kurszeit möglich?

Das von uns zur Verfügung gestellte Material kannst Du nur innerhalb der Kurszeit benutzen. Unsere Kurse sind so angelegt, dass die Wassereinheiten den jeweiligen Könnensstufen entsprechen und deshalb immer in ausreichender Länge stattfinden.
Damit möchten wir vorrangig Deine Sicherheit gewährleisten, gleichzeitig aber auch vermeiden, dass sich bei Dir die zuvor erlernten Bewegungsmuster mit technisch fehlerhafter Ausführung durch z.B. Ermüdung wieder verschlechtern.

Wo kann ich meine Wertsachen aufbewahren?

Die Aufbewahrung von Wertsachen obliegt in all unseren Surfcamps den Kursteilnehmern selbst. Weder die Campingplätze in Frankreich noch unsere Kanaren-Surfvillen verfügen über Schließfächer. Es ist in unserer über zwanzigjährigen Erfahrung zwar noch nie zu ernsthaften Diebstählen gekommen, trotzdem empfehlen wir, Schmuck sowie teures technisches Equipment daheim zu lassen. Gern erteilen wir vor Ort Tipps zur sicheren Aufbewahrung von persönlichen Dokumenten oder Bargeld.

Was brauche ich unbedingt für den Urlaub am Atlantik?

Für den Aufenthalt am Atlantik sind folgende Utensilien unabdingbar:
Sonnenschutzmittel ab Stärke 25, wasserfest (z. B. „Day Long“ – nur in Apotheken erhältlich), Lippenschutz, Kopfbedeckung, Badeschlappen, Strandrucksack (bequemer als Tragetasche, da gleichzeitiger Surfbretttransport zum Strand unproblematisch), Sportzeug, für alle Fälle auch warme Kleidung. Brillenträgern empfehlen wir für die Praxiseinheiten wassersporttaugliche Tageslinsen.

Was brauche ich unbedingt für meinen Aufenthalt im Zeltcamp?

Der Aufenthalt in den Surfcamps St. Girons Plage sowie Cap de l’Homy in Frankreich erfordert die Mitnahme folgender Dinge:
Bettzeug oder Schlafsack (ein Bettlaken ist Pflicht, da wir bequeme Schlafunterlagen zur Verfügung stellen), ggf. ein Kissen, Essgeschirr (Teller, Tasse, Essbesteck), Taschenlampe (kein Stromanschluss in den Zelten).
Optional kann noch eine Kühltasche mitgenommen werden (Kühlakkus werden von uns wieder eingefroren), dieses ist aber nur für Gäste mit "Sebstverpflegung" von Nöten!

 

Wie kann ich mich vor Ort verpflegen?

In allen Surfcamps ist die Selbstverpflegung bequem durchführbar, denn es befinden sich Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, und unsere Campküchen sind mit allen notwendigen Kochutensilien ausgestattet. Für die Surfcamps St. Girons Plage sowie Cap de l’Homy in Frankreich ist eine zusätzliche Buchung von Verpflegung in Form abendlicher 3-Gänge-Menüs inkl. eines Getränkes als auch eine Vollverpflegung an 6 Tagen in der Woche möglich.